Aller au contenu Aller au menu Aller à la recherche

Logo du site

Accueil > BIBLIOTHEQUE > Approche historico-critique > Ouvrages en allemand > Historisch-kritische Einleitung in den Koran (Gustav WEIL)

Historisch-kritische Einleitung in den Koran (Gustav WEIL)

WEIL (Gustav), Historisch-kritische Einleitung in den Koran, Bielefeld, Velhagen und Klasing, 1844, XXII+121 p.

L’auteur

Gustav Weil fit ses études à l’Ecole Talmudique de Metz et étudia l’histoire et l’arabe à Paris et Heidelberg. Il travailla pendant plusieurs années en Égypte en tant que traducteur, et où il perfectionna son arabe, et appris le persan et le turc. Il a finalement terminé sa carrière en tant que professeur à l’Université de Heidelberg.

Préface (extrait p. I)

Die Ginleitung zum Koran, die ich vor einem Jahre in meiner Vorrede zum „Leben Mohammeds" angekündigt, erscheint durch die dringende Aufforderung der Verleger früher als ich beabsichtigte. Es war mir eine erfreuliche Beschäftigung nach der mühevollen kritisch-historischen Bearbeitung des Lebens und Wirkens des Mekkanischen Propheten, das Ganze in einheitsvoll zusammenfassendem Ueber. blicke darzustellen. Mochte auch durch längeres Zuwarten manche Einzelnheit eine Bereicherung gewonnen haben, so fühlte ich mich doch unmittelbar nach Vollendung des genannten Werks zu einer derartigen gedrängten Uebersicht geeigneter.
Ich habe diese Einleitung in drei Hauptabschnitte getheilt. Der Erste enthält einen biographischen Ueberblick Mohammeds. Der Zweite beschäftigt sich ausschließlich mit dem Koran. Ich habe sie im letzten Hauptstücke meines „Mohammeds" begonnenen Untersuchungen über dessen Entstehungsgeschichte, Redaktion, Eintheilung, Schreibart u. f. w. fortgesetzt und eine selbstständigere chronologische...

Table des matières

Préface I-XXIII

  • Mohammed p. 1-41
  • Der Koran p. 42-86
  • Islam p. 87-121

Voir en ligne : ouvrage intégral en ligne (éd. 1844 ; Suppl trad. du Coran par L. Ullmann)

Répondre à cet article

Site réalisé avec SPIP | Squelette BeeSpip