Aller au contenu Aller au menu Aller à la recherche

Logo du site

Accueil > BIBLIOTHEQUE > Les traductions du Coran > Les traductions allemandes > Friedrich RÜCKERT

Friedrich RÜCKERT

Der Koran, Bobzin, Hartmut (1946-....). Éditeur scientifique ; Rückert, Friedrich (1788-1866). Traduction ; Fischer, Wolfdietrich (1928-....). Éditeur scientifique, Würzburg, Ergon, 1995, 573 p. ISBN 3-928034-35-9

L’auteur/traducteur

Né le 16 mai 1788 à Schweinfurt et mort le 31 janvier 1866 près de Cobourg,Friedrich Rückert fut un poète et un orientaliste allemand qui traduisit le Coran.

Presentation

Die Anfänge von Rückerts Koranübersetzung gehen schon in seine Coburger (1820-26), dann vor allem aber in seine Erlanger Zeit zurück. Allerdings ist es zu Lebzeiten Rückerts nicht zu einer Veröffentlichung gekommen. Erst anläßlich des 100. Geburtstages von Rückert im Jahre 1888 gab der Königsberger Orientalist August Müller den Text aus dem Nachlaß heraus. Trotz einiger editorischer Mängel fand Rückerts Koranübersetzung ein positives Echo in der gebildeten Lesewelt ebenso wie in der Fachwelt. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, daß gerade von islamischer Seite die besondere Bedeutung von Rückerts Übersetzung hervorgehoben wird. Wolfdietrich Fischer und Hartmut Bobzin, die sich - in Fortführung ihrer Erlanger Tradition - schon lange der Pflege des Rückertschen Nachlasses und der Wiederbekanntmachung des Rückertschen Werkes als ganzem widmen, haben mit der Veröffentlichung des Korans das vielleicht bedeutsamste orientalische opus des Dichters mit seinen Anmerkungen wissenschaftlich gebrauchsgerecht neu vorgelegt. Da die Originalausgabe des Werkes seit langem vergriffen ist, wird ein weithin anerkanntes Meisterwerk der deutschen Literatur wieder zugänglich gemacht. Der Text folgt dem im Schweinfurter Stadtarchiv aufbewahrten Manuskript, das von Rückert selber als Druckvorlage vorgesehen zu sein scheint, wie mit guten Gründen nachweisbar ist. Dieser Text wird zusammen mit Rückerts eigenen, insgesamt eher sparsamen Anmerkungen im Hauptteil geboten. Im Anhang folgen einige Anmerkungen der Herausgeber zum Verständnis des Textes, die vor allem Sacherklärungen und die Erläuterung ungebräuchlicher Wörter und Begriffe umfassen sollen. Eine Einleitung gibt Auskunft zum einen über die Bedeutung des Korans in der islamischen Welt, zum anderen über die Genese von Rückerts Koranübersetzung und über den Rang von Rückerts Übersetzung im Vergleich zu anderen europäischen Übersetzungen.

(Source : www.ergon-verlag.de/en/)

Voir en ligne : extraits de sa traduction

Répondre à cet article

Site réalisé avec SPIP | Squelette BeeSpip