Aller au contenu Aller au menu Aller à la recherche

Logo du site

Accueil > BIBLIOTHEQUE > Collections > Collections allemandes > Schriften zur frühen Islamgeschichte und zum Koran (Verlag Hans (...) > Die Entstehung einer Weltreligion VI Vom umayyadischen Christentum zum (...)

Die Entstehung einer Weltreligion VI Vom umayyadischen Christentum zum abbasidischen Islam par Markus Groß / Robert M. Kerr -ed- (Janvier 2021)

Die Entstehung einer Weltreligion VI Vom umayyadischen Christentum zum abbasidischen Islam par Markus Groß / Robert M. Kerr -ed- (Janvier 2021)

Groß (Markus) & Kerr (Robert M.) (Hg.), Die Entstehung einer Weltreligion VI
Vom umayyadischen Christentum zum abbasidischen Islam
, Berlin und Tübingen, Schiler & Mücke, ("INÂRAH Schriten zur frühen Islamgeschichte und zum Koran")2021, 862 p. ISBN 9783899303896

Presentation

Mit diesem, dem zehnten, Band der Schriftenreihe INÂRAH beginnt die Nova Series : Die Beiträge erscheinen nun in der jeweiligen Sprache der Autorinnen und Autoren. Abstracts aller Beiträge auf Deutsch, Englisch und Französisch sind am Ende des Bandes beigefügt.

Mit Beiträgen in deutsch, französisch oder englisch zum koranischen Vokabular, zu den Beziehungen zwischen Koran beziehungsweise Islam einerseits und dem Christentum beziehungsweise dem Neuen Testa­ment andererseits, zu Veränderungen der islamischen Dogmatik und deren Widerspiegelung in Manipulationen an Koranmanuskripten, zu literarischen Zeugnissen über die islamische Frühgeschichte, zu einem der Rätsel des Korans und anderem.

Table des matières

Inhalt
DIE ENTSTEHUNG EINER WELTRELIGION VI VOM UMAYYADISCHEN CHRISTENTUM ZUM ABBASIDISCHEN ISLAM STUDIA ISLAMICA PHILOLOGICA NECNON THEOLOGICA CAROLO-HENRICO OHLIG DICATA MARKUS GROSS /
ROBERT M. KERR

Vorwort

BEITRÄGE IN ALPHABETISCHER REIHENFOLGE

SAMIR ARBACHE Lexiques coraniques et horizons culturels du texte

DANIEL ALAN BRUBAKER Forgotten God ? – Post-production Insertions of Allah in Early Qur"an Manuscripts.

WALTER BURNIKEL UND GERD-R. PUIN Gustav Flügels Vorworte, kommentiert – Ein
Rückblick auf die Geschichte des Korandrucks in Europa

GILLES COURTIEU L’énigme du cristal d’argent (Coran 76/15-16) – Sur des versets retravaillés et des ambiguïtés sémantiques apparemment irréductibles

RAYMOND DEQUIN Der frühe abbasidische Koran

GUILLAUME DYE Le Coran et le problème synoptique : quelques remarques préliminaires

DAVID ENGELS „Der Islam ist eine neue Religion fast nur in dem Sinne, wie das Luthertum eine war“– Oswald Spenglers „magische Kultur“ : Historische Anmerkungen zu einem denkwürdigen Konzept

EDOUARD M. GALLEZ
Les mentions de Muhammad dans le Coran : Des années perdues depuis 1949 ? –
Histoire d’une recherche

GENEVIÈVE
GOBILLOT
Les commentaires du Coran transmis dans le mu !"af : témoignages des conditions historiques de la première diffusion du texte à une communauté en formation ?

GERALD R. HAWTING
“The Hajj, an Appendix to the Cult of the Ka`ba” : Wellhausen’s Idea in the Light of the Qur’an and Other Evidence

SVEN KALISCH Islamische Theologie ohne historischen MuHammad – Anmerkungen zu den Herausforderungen der historisch-kritischen Methode für das islamische Denken

ROBERT M. KERR « Farüqter Heiland » et le hagg original à Jérusalem – Quelques remarques sur le messianisme de l’islam naissant

FLORENCE MRAIZIKACHAUSSY
Le rite islamique : des bicéphalies du haram et du pouvoir au puzzle

HELA OUARDI La mort du prophète de l’islam et la naissance du
premier califat : le moment de « la rupture instauratrice »

VOLKER POPP Vom Logos zum Nomos 2 – Der %Abdallah %Abd al-Malik, die Marwaniden und Marw in der Margiana

JAN RETSÖ
God’s Daughters – Who were they ?

EBRARD D. O. RODRIGO DA COSTA
La crucifixion du Messie dans Qur’an 4.157-158 – Entre Literarkritik et Redaktionsgeschichte

CARLOS A.SEGOVIA
The Renewed Interpretation of the Platonic Corpus and the Qur’an : How Formulating More Accurate Questions Leads to Finding Better Answers

STEPHEN J. SHOEMAKER
The Eschatological Reign of God in the Qur’an : The Amr Allah

PETER VON SIVERS
Koranische Hintergründe : Tritheismus, Theopaschitismus und Doppelqnoma

HABIB TAWA Faux prophètes et rapports de force au sein du proto-Islam – Eléments pour un examen critique de personnages relégués dans l’ombre

JAN M.F. VAN REETH
Bakka, der Tempel Abrahams

ABSTRACTS Mehrsprachige Zusammenfassungen der Beiträge / Abstracts

Voir en ligne : Schiler&Mücke

Site réalisé avec SPIP | Squelette BeeSpip